anführen

v/t (trennb., hat -ge-)
1. lead; MIL. auch command; (Bewegung, Entwicklung etc.) head, spearhead; (Tabelle etc.) be at the head of
2. (erwähnen, sagen) state, say; (Gründe) put forward, state; (zitieren) quote, cite a law etc.; (Beweise, Zeugen) produce; zur Verteidigung, Entschuldigung: state (in s.o.’s defen|ce [ Am. -se]), plead (as an excuse)
3. umg. (foppen) have (Am. put) s.o. on, take s.o. for a ride
* * *
(erwähnen) to mention;
(leiten) to head; to lead;
(zitieren) to quote; to cite
* * *
ạn|füh|ren
vt sep
1) (= vorangehen, befehligen) to lead
2) (= zitieren) to quote, to cite; Tatsachen, Beispiel to quote, to cite, to give; Einzelheiten to give; Umstand to cite, to refer to; Grund, Beweis to give, to offer; (= benennen) jdn to name, to cite
3) (TYP) to indicate or mark with quotation marks or inverted commas
4)

jdn anführen (inf) — to have sb on (inf), to take sb for a ride (inf)

der lässt sich leicht anführen — he's easily taken in

* * *
1) (to be captain of (something non-military): John captained the football team last year.) captain
2) (to be first (in): An official car led the procession; He is still leading in the competition.) lead
3) (to speak of or refer to: He mentioned the plan.) mention
4) (to mention or state in support of an argument: to quote an example.) quote
* * *
an|füh·ren
vt
1. (befehligen)
jdn/etw \anführen to lead sb/sth
Truppen \anführen to command [or lead] troops
2. (fig: zitieren)
etw \anführen to quote sth
ein Beispiel/Beweise/einen Grund \anführen to give an example/evidence/a reason
3. (fig: benennen)
jdn \anführen to name sb
4. (fig fam: hereinlegen)
jdn \anführen to take sb in, to have sb on sep
sich von jdm \anführen lassen to be taken for a ride by sb, to be taken in by sb
* * *
transitives Verb
1) lead; lead, head <procession>
2) (zitieren) quote
3) (nennen) quote, give, offer <example>; give, offer <details, reason, proof>
4) (ugs.): (hereinlegen) have on (Brit. coll.); dupe
* * *
anführen v/t (trennb, hat -ge-)
1. lead; MIL auch command; (Bewegung, Entwicklung etc) head, spearhead; (Tabelle etc) be at the head of
2. (erwähnen, sagen) state, say; (Gründe) put forward, state; (zitieren) quote, cite a law etc; (Beweise, Zeugen) produce; zur Verteidigung, Entschuldigung: state (in sb’s defence [ US -se]), plead (as an excuse)
3. umg (foppen) have (US put) sb on, take sb for a ride
* * *
transitives Verb
1) lead; lead, head <procession>
2) (zitieren) quote
3) (nennen) quote, give, offer <example>; give, offer <details, reason, proof>
4) (ugs.): (hereinlegen) have on (Brit. coll.); dupe
* * *
v.
to adduce v.
to invoke v.
to lead v.
(§ p.,p.p.: led)
to quote v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Anführen — Anführen, verb. reg. act. 1. An etwas führen, führend einer Sache nähern, und zwar, 1) in eigentlicher Bedeutung, mit der Hand einer Sache nähern. In diesem Verstande kommt dieses Verbum noch in dem Bergbaue vor, wo die Bergeisen anführen, so… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anführen — V. (Mittelstufe) jmdn. lenken, an der Spitze einer Gruppe stehen Synonym: leiten Beispiel: Er führt den Vorstand an. anführen V. (Mittelstufe) etw. erwähnen, etw. zitieren Beispiel: Er führte die Worte eines berühmten Schriftstellers an.… …   Extremes Deutsch

  • Anführen — (zitieren) einzelner Stellen eines Schriftwerkes, s. Zitat …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • anführen — anführen, Anführungsstriche, Anführungszeichen ↑ führen …   Das Herkunftswörterbuch

  • anführen — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • führen Bsp.: • Er kann vorausgehen …   Deutsch Wörterbuch

  • anführen — zitieren; entnehmen; zitieren; berufen; führen; einen Zug voraus sein (umgangssprachlich); vorangehen; lenken; leiten; in Führung liegen; (jemanden) auf den Arm nehmen (umgangssprachlich); (jemandem …   Universal-Lexikon

  • anführen — ạn·füh·ren (hat) [Vt] 1 etwas anführen etwas erwähnen, vorbringen: Er führte zu seiner Entschuldigung an, dass der Wecker nicht geklingelt habe 2 jemanden / etwas anführen jemanden / etwas als Beweis oder Beleg zitieren <eine Stelle aus einem …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • anführen — 1. a) an der Spitze gehen, führen, vorangehen; (ugs.): vorgehen. b) an der Spitze liegen/stehen, an erster/oberster Stelle stehen, den ersten Platz belegen/einnehmen, die Führung haben, die Spitze halten, dominieren, Erste/Erster sein, führen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Anführen — 1. Wer einmal angeführt, nicht leicht wieder trauen wird. 2. Wer einmal einen angeführt, dem ist nicht mehr zu trauen. Lat.: Cavendum ab eo, qui semel imposuit. *3. Angeführt mit Löschpapier. (Oberharz.) *4. Jemand anführen. Ihn betrügen,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • anführen — anführentr jnhintergehen,täuschen,belügen,verulkeno.ä.Verkürztaus»jnander⇨Naseführen«.18.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • anführen — aanführe …   Kölsch Dialekt Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.